Die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit können mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr bewältigt werden. „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ hat schon Henry Ford erkannt.

Das Zusammenleben und Aufeinandertreffen unterschiedlichster Kulturen bedeutet nicht selten enormen Stress für alle Beteiligten. Das Festhalten an gewohnten Verhaltensmuster bei Konflikten führt oft nicht zum Erfolg, da sie je nach Herkunft und Geschlecht unterschiedlich interpretiert werden können.

Wir wollen Ihnen in unseren Seminaren die notwendigen neuen Impulse für Ihre Arbeit geben, welche Sie in die Lage versetzen, diese Konflikte aktiv und dauerhaft zu bewältigen. Aber auch dazu, Grenzen des Möglichen zu erkennen und aufzuzeigen. Dafür ist es zwar oft erforderlich auch theoretisches Grundwissen zu vermitteln, der Schwerpunkt unserer Seminare liegt aber deutlich im praxisorientierten Teil. Dazu nutzen wir die jahrelange Erfahrung praxiserprobter Dozenten.

Das Angebot unserer Hilfe und Unterstützung wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und wird nicht „von der Stange“ geliefert. Daher gehen den Seminaren zunächst auch intensive Vorgespräche voraus. Damit stellen wir sicher, dass Lehrgangsinhalte und Dozenten zu Ihren Bedürfnissen passen.

Für Ihr persönliches Angebot oder die Erarbeitung individueller Konzepte sprechen Sie uns gerne an.